Nachtwallfahrt 17./18.06.2016



Die etwas andere Wallfahrt der Diözesanstelle Berufe der Kirche für alle, die sich in einer Gruppe mit modernen Liedern, Gebeten und Gedanken im Glauben auf den Weg durch die Nacht machen wollen!

Die ca. 23 km lange Strecke führt heuer von Neustadt a. d. Aisch durch den südlichen Steigerwald über Gutenstetten, die ehemalige Benediktinerabtei Münch-steinach, Roßbach und Obersteinbach zum Kloster Schwarzenberg. Blicken Sie im Gehen auf Ihr Leben und lassen Sie sich von unserem Gott Trost und Ermutigung schenken. Erleben Sie bei dem Weg durch die Nacht der aufgehenden Sonne entgegen, dass Gott mit Ihnen geht. Unterwegs wird in einzelnen Kirchen und unter freiem Himmel für eine Gebetszeit Station gemacht. Ein Begleitfahrzeug ist die Strecke über bei der Gruppe oder stößt immer wieder dazu. Bei einer längeren Pause in der Nacht werden die Wallfahrer mit Getränken versorgt, eine Brotzeit/Trinkbecher müssen selbst mitgebracht werden. Den Abschluss bilden ein Gottesdienst in der Klosterkirche der Franziskaner-Minoriten und ein Frühstück. Der Bustransfer (ca. 8.30 Uhr) zurück nach Neustadt wird für Sie organisiert. Sprechen Sie Freunde oder Bekannte an und nehmen Sie gemeinsam an der Nachtwallfahrt teil!

  • Beginn: Freitag, 17.06., 21.00 Uhr, St. Johannes, Neustadt a. d. Aisch
  • Unkosten: 10 € (mit der Anmeldung zu überweisen), Anmeldung tel. (0951/502-2231), per Mail (www.berufe-der-kirche@erzbistum-bamberg.de) oder mit dem Anmeldeformular bis 07.06.2016 
  • Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Teilnehmerzahl leider begrenzen.

    Weitere Informationen im Flyer

 

Bild: Kathrin Distler