Leidenschaft meines Lebens

Leidenschaft meines Lebens!
Die Gewinner des Berufungsliederwettbewerbs stehen fest!

Beim letztjährigen Festival religiöser Lieder hat die Diözesanstelle Berufe der Kirche in Kooperation mit der Werkstatt Neues geistliches Lied den Berufungsliederwettbewerb unter dem Motto „Leidenschaft meines Lebens“ ausgeschrieben.

Auf der Suche nach Liedern, die persönlich, lebendig, konkret, spirituell, sowie modern und biblisch inspiriert in Musik und Worte bringen, was Berufung heute bedeutet, haben 21 Teilnehmer/-innen Ihre Liedvorschläge komponiert und bis 30. April 2019 eingeschickt.

Die Jury hat alle Einsendungen gesichtet und folgende Titel zu den Siegerliedern erklärt:

Der 1. Platz geht an Barbara Großmann mit dem Titel „Dem Gefühl vertrauen“. Auf Platz 2 landet der Titel „Wenn du mich rufst“ von Michael Hertl (Text) und Markus Schöllhorn (Musik). Platz drei geht an Carina Becher mit dem Titel „Denn Du umgibst mich. Nur du allein.“

Als weitere Gewinner dürfen sich freuen:

Christian Methfessel mit dem Titel „Folge mir nach“, Patricia Fügener mit „Ein bisschen mehr (glauben, lieben hoffen), Max Ackermann mit „Begegnung“, Thomas Bartl mit „Was ist die Aufgabe, die mich erfüllt?“, Thomas Klima (Musik) und Thomas Dere (Text) mit dem Titel „Ihr seid“, sowie die Band Bassd scho aus Heroldsbach mit dem Lied „Wir stehen dazu“.

Alle Sieger des Wettbewerbs dürfen sich neben Geld- und Sachpreisen auch auf die Veröffentlichung in ein bis zwei Liedheften und die Veröffentlichung auf einer Lieder-CD freuen. Die Planungen hierzu stehen derzeit an.

Wir gratulieren allen Gewinnern des Berufungsliederwettbewerbs und bedanken uns bei allen, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben!

Wer Lust hat, die Siegertitel (Titel der ersten drei Plätze) live zu hören, der ist herzlich zum Konzert des diesjährigen Festivals Religiöser Lieder am 26. Oktober 2019 auf Burg Feuerstein eingeladen. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.