Petru Giurgi

Den eigenen Weg finden, den Weg also, der zu einem passt und zum Lebensweg wird, ist oft abenteuerlich. Ein Weg mit vielen Etappen und überraschenden Wendungen. So auch meiner bisher:

- Im Osten Rumäniens geboren und dort zur Schule gegangen.
- In Berlin als Freiwilliger ein Soziales Jahr in einer Suppenküche der Franziskaner für Obdachlose mitgewirkt.
- In Münster NRW Theologie und Sozialpädagogik studiert.
- In Nürnberg als Bildungsreferent bei Jesuit Vounteers junge und jung gebliebenen Menschen auf ihrem Auslandsjahr vorbereitet und begleitet.
- In Erlangen die Assistenzzeit im Rahmen der Ausbildung zum Pastoralreferent verbracht.
- Ab Herbst 2018 Referent für Berufe der Kirche in Bamberg wie auch Pastoralreferent im Seelsorgebereich Memmelsdorf/Gundelsheim bei Bamberg.

Dem inneren Ruf folgen, der Stimme Gottes, führt manchmal paradoxerweise sowohl in die Weite wie aber auch zu sich selbst. Das Thema Berufung spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. So möchten ich als Referent für Berufe der Kirche       Menschen zur Seite stehen, die ihren eigenen Weg und Berufung folgen wollen.

Kontakt:

E-Mail: petru.giurgi@erzbistum-bamberg.de